Die Vorteile von Vitamin A für die Haut


Wie hilft Vitamin A Ihrer Haut?

Vitamin A ist essentiell für eine gesunde Haut und spielt eine große Rolle bei der täglichen Pflege. Von der Verbesserung der natürlichen Feuchtigkeit Ihrer Haut über die Heilung von Wunden bis hin zur Bekämpfung von Akne und der Umkehr von UV-Schäden ist Vitamin A unglaublich vorteilhaft für Ihre Haut.

Fördert die Produktion gesunder Zellen

Vitamin A enthält Carotinoide, die helfen, gesunde Zellen zu regenerieren. Durch die Stärkung der äußeren Hautschicht wird eine Barriere gegen Bakterien, Infektionen und die Auswirkungen von Umweltverschmutzung geschaffen. Ohne die Carotinoide kann Ihre Haut austrocknen und Wunden heilen nur langsam.

Erhöht die Hautfestigkeit und reduziert Falten

Vitamin A stimuliert auch Zellen, die Fibroblasten genannt werden, die Kollagen produzieren, und dies fördert die Kollagen- und Elastinproduktion. Das Ergebnis ist, dass Ihre Haut straffer, strahlender und jugendlicher aussieht. Die in Vitamin A enthaltenen Antioxidantien bekämpfen die freien Radikale, die versuchen, das Kollagen zu zerstören. Auf diese Weise bietet Vitamin A gute Anti-Aging-Eigenschaften für Ihre Haut.

Bekämpft Akne

Mit seinen Peeling-Eigenschaften entfernt Vitamin A abgestorbene Hautzellen. Dies macht Platz für neuere, gesündere Zellen, die Ihrer Haut einen ebenmäßigeren Teint verleihen. Vitamin A verlangsamt auch die Fettproduktion Ihrer Haut. Dies verhindert, dass Bakterien und überschüssiges Serum Ihre Poren verstopfen und hilft, die Bildung von Akne zu verhindern.

Schützt vor schädlichen UV-Strahlen

Ihre Haut kann durch die Wirkung von UV-Strahlen geschädigt werden und Vitamin A hilft dabei, diesen Schaden umzukehren. Ein Enzym namens Tyrosinase ist Teil des Melaninproduktionsprozesses. Vitamin A normalisiert dieses Enzym, um jegliche Pigmentierung Ihrer Haut zu reduzieren. Dies verleiht Ihrer Haut einen ebenmäßigeren Teint und erhöht ihre Ausstrahlung. Es kann auch die Sonnenempfindlichkeit Ihrer Haut verringern und zum Schutz vor Sonnenbrand beitragen.

Wie viel Vitamin A benötigen Sie?

Im Idealfall benötigen Frauen täglich 700 µg Vitamin A und Männer 900 µg davon. Der Körper produziert es nicht auf natürliche Weise, daher müssen Sie es durch andere Quellen finden. Es ist reich an Gemüse, das rot, orange oder gelb ist, wie Karotten, rote Paprika, Süßkartoffeln, Tomaten und getrocknete Aprikosen. Es ist auch in Lebensmitteln wie Lachs, Thunfisch, Garnelen, Eiern, Käse, Milch und Naturjoghurt enthalten. Vitamin A wird von Ihrem Körper leichter aufgenommen, wenn Sie es mit Fett kombinieren. Essen Sie also zum Beispiel das fettfreie Gemüse mit fettreichen Lebensmitteln wie Nüssen oder Olivenöl.

Andere Vitamin-A-Quellen, die Ihrer Haut zugute kommen können, sind Nahrungsergänzungsmittel oder topische Produkte, die von Feuchtigkeitscremes, Seren und Anti-Aging-Cremes bis hin zu Sonnenschutzmitteln reichen können.

Wenn Sie zu wenig Vitamin A zu sich nehmen, kann dies negative Auswirkungen auf Ihre Haut haben. Vitamin A enthält entzündungshemmende Mittel, ein Mangel kann daher zu Ekzemen führen. Es kann auch zu einem Überschuss an Keratin in Ihren Haarfollikeln führen, wodurch sich Unebenheiten in Ihrer Haut bilden. Zu wenig Vitamin A verlangsamt die Wundheilung. Ihre Haut kann auch trocken werden, da die Produktion neuer Hautzellen negativ beeinflusst wird. 

Geben Sie daher Ihrer Haut eine Chance und lassen Sie sie von Vitamin A profitieren.

Lesen Sie hier weiter über andere Vitamine und ihre Vorteile für die Haut:


  • Sicher bestellen

    100% sicheres Online-Shopping

  • Premium Qualität

    Garantierte A+ Bewertung

  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Wir verpflichten uns, Ihnen anzubieten
    die besten preise

  • Verfolgen Sie Ihre Bestellung

    Mit nur wenigen Klicks
    genau hier

  • Zufriedenheitsgarantie

    Wir bemühen uns, unseren
    Kunden die beste Erfahrung